Goodreads, Bookler, Booktube & Mein Book Haul Problem

Hallo Liebe Leute und schönen Sonntag Morgen!

Diesen Morgen finde ich mich wieder…mit einem riesen Problem. Und dieses Problem besteht aus drei Teilen: Goodreads, Bookler und Booktube.

Ich habe ja bereits über Goodreads geschrieben. Goodreads ist DIE Seite für Bücher, Autoren und Reviews. Es gibt (fast) jedes Buch dort mit Beschreibung, Covers, Reviews etc. Es ist die beste Seite um seinen Lesefortschritt zu dokumentieren und andere Leute auf Bücher anzusetzen oder eigene Bücher bekannt zu machen.

Man kann seine Freunde adden und sieht ihren Fortschritt von Büchern, die sie gerade lesen, Reviews von ihnen etc.

Goodreads ist definitiv eine meiner Lieblingsseiten!

Bookler ist quasi eine kleine Gemeinde an Lesern und Autoren auf Tumblr, die über Bücher schreiben, ihre Bücher fotografieren etc.

Booktube ist ähnlich wie Bookler, nur auf Youtube mit Videos. Es gibt unzählige Leute die Buchreviews, Bookhauls (zu Deutsch: Buchkauf, meistens mehrere auf einmal!), Read-Longs etc. als Video posten. In letzter Zeit hat es mir total viel Spaß gemacht diese Videos zu schauen.

Meine Lieblings Booktuber, die ich euch definitiv empfehlen kann sind:

Sanne aka booksandquills: Ein Mädchen aus den Niederlanden, das nach London gezogen ist und dort für Hotkey Books arbeitet.

Katy aka katytastic: Eine amerikanische Booktuberin.

Samantha aka thoughtsontomes: Sie hat auch ein WordPress-Blog.

Und das Problem mit allen drei dieser Communities ist: Ich finde immer wieder neue Bücher, zusätzlich zu den ca 50 Büchern auf meinem TBR (to-be-read)!!

Ich habe gerade einige Bücher, die ich demnächst bestellen will. Gut, einige davon sind Pre-order, aber die meisten nicht und der Einkauf wird mich jetzt schon 80+ Euro kosten und jetzt kommen noch drei dazu!

Ein ganz großes Problem in Deutschland ist: Man findet keine englischen Bücher! Weder in Büchereien, speziell nicht in kleineren Orten und auch nicht in deutschen Büchläden (wenn man nicht gerade in einer Großstadt ist und selbst dann findet man selten genau DAS Buch, dass man haben möchte).

Dementsprechend muss ich alle englischen Bücher, die ich lesen will entweder (online) kaufen, was echt blöd ist manchmal, weil ich das Buch dann habe und wenn ich es schlecht fand, wird man es kaum wieder los, oder auf Deutsch lesen, was ich ungern tue, weil ich Übersetzern (spätestens seit Harry Potter) nicht traue!

Ihr seht also: Bücher auf Englisch zu lesen ist eine teure Angelegenheit und so viel Zugang zu Buchreviews und Vorschlägen zu haben ist zwar echt schön, aber fatal, weil ich immer neue Bücher finde, die super klingen!

Mein nächster Book Haul wird übrigens folgende Bücher enthalten:

Pre-Order:

  • Winter von Marissa Meyer: Letztes Buch in der Lunar Chroniken Reihe! Und das Buch, auf das ich am ungeduldigsten warte!

Kein Pre-Order:

  • When Marnie was There von Joan G. Robinson: Das Buch hat es wegen dem Ghibli Film auf die Liste geschafft, den ich wirklich komplett geliebt habe! Das Buch gibt es, soweit ich sehen konnte, nicht einmal auf Deutsch. Ich werde definitiv ein Review hierzu schreiben und vielleicht erbarmt sich ja ein Verlag irgendwann?
  • Anne Frank: Die Gesamtausgabe: Ich muss, glaube ich, zu Anne Frank nichts mehr sagen. Ich muss unbedingt diese Version haben, weil es das erste Mal ist, dass eine Vollversion mit den unterschlagenen Seiten publiziert wird. Ich habe das Buch vor Jahren als Teenager angefangen, konnte es aber nicht beenden und wollte es seitdem immer mal lesen.

Bei diesen bin ich mir noch nicht hundertprozentig sicher, aber ich möchte sie eigentlich wirklich gerne haben:

  • Delirium von Lauren Oliver: Eine Freundin hat mir dieses Buch empfohlen Es ist ein dystopisches Buch, in dem Liebe als Krankheit/Virus gilt. Das allein reicht schon oder?
  • The Selection von Kiera Cass: Ich habe mich lange gewehrt. Wirklich, aber das Cover und alles, was ich bisher gehört habe und dass wirklich dauernd darüber gesprochen wird hat mich neugierig gemacht!

Ich hoffe ich konnte euch auch mit Büchern anstecken oder vielleicht mit Booktube oder Goodreads!

Einen schönen Sonntag noch!

Liebe Grüße

Carry

Advertisements

4 Gedanken zu “Goodreads, Bookler, Booktube & Mein Book Haul Problem

  1. Xani schreibt:

    Das mit dem Anstecken hat auf jeden Fall geklappt. Wie du ja gesehn hast, hab ich mich gleich mal bei Goodreads angemeldet. ^^
    Mir sind nämlich grad die Bücher von meinen Lieblingsauthorinnen ausgegangen und ich bin grad so uninspiriert was ich als nächstes lesen könnte. -___-
    Das ändert sich jetzt bestimmt. 😉

    Gefällt 1 Person

  2. aozorapedaru schreibt:

    Ich bin super gespannt auf deine Review zu Marnie! Den Film fand ich ja auch echt klasse! Hatte auch überlegt das Buch zu lesen (Von Howl’s Moving Castle fand ich die Buchversion ja sogar NOCH besser daher…) aber ich hab leider noch sooooviele Bücher zu lesen und viel zu wenig Zeit >< Daher yeah zu deiner Review!!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s