Review zu: Fangirl von Rainbow Rowell

Heute bringe ich euch ein Review zu einem meiner absoluten Lieblingsbücher um euch den Montag etwas zu versüßen! (Am besten trinkt ihr dazu einen Kaffee mt Schoko-Amaretto Sirup hmmm~)

Fangirl von Ranbow Rowell

16068905

Meine Edition: Taschenbuch mit 433 Seiten.

Erschienen im Oktober 2013 bei St. Martin Griffin

Zusammenfassung von Goodreads (übersetzt):

In Rainbow Rowell’s Fangirl, ist Cat ein Simon Snow fan.Okay, die ganze Welt ist ein Simon Snow fan, aber für Cath ist das Fansein ihr Leben – und sie ist wirklich gut darin. Sie und ihre Zwillingsschwester Wren, versteckten sich in der Simon Snow Serie als sie noch Kinder waren; es ist, was ihnen geholfen hat, als ihre Mutter sie verließ.

Lesen. Nochmal lesen. In Simon Snow Forums abhängen, Simon Snow Fanfiction schreiben, sich zu jeder Filmpremiere als die Charaktere verkleiden.
Cath’s Schwester ist aus dem Fandom herausgewachsen aber Cath kann es nicht loslassen. Und sie will es nicht. Jetzt, da sie zur Uni gehen hat Wren Cath gesagt, dass sie sich nicht mehr mit ihr ein Zimmer teilen will.

Cath ist allein, komplett ausserhalb ihrer Zone der Behaglichkeit. Sie hat eine griesgrämige Zimmergenossin mit einem charmanten, immer gegenwärtigen Freund, eine Proffessorin für Kreatives Schreiben, die denkt Fanfiction ist das Ende der zivilisierten Welt, einen gutaussehenden Klassenkammeraden, der nur über Wörter reden will… Und sie kann nicht aufhören sich über ihren Vater zu sorgen, der liebenswert und zerbrechlich ist und niemals wirklich alleine war.

Für Cath ist die Frage: Kann sie es schaffen? Kann sie es schaffen, ohne dass Wren bei ihr ist? Ist sie bereit ihr eigenes Leben zu leben? Und will sie überhaupt voran gehen, wenn es bedeutet Simon Snow hinter sich zu lassen?

Review:

Dieses Buch ist ein Schatz!

Offensichtlich handelt es sich bei Simon Snow um Harry Potter. Und jeder der jemals im Harry Potter Fandom zu seiner Glanzzeit war, weiß wovon dieses Buch handelt. Es gab nur einen Moment, wo einer der Charaktere Harry Potter erwähnt, was ein mächtiges Brechen der 4. Wand ist, wenn man mich fragt. Ich wünschte ich könnte diese Zeile einfach aus dem Buch löschen, dann wäre es perfekt!

Ansonsten habe ich dieses Buch in drei Tagen verschlungen und nicht nur, weil ich zu der Zeit einen Bänderriss hatte! Es ist wirklich so gut wie jeder sagt!

Es gibt sehr viel, in dem ich mich mit Cath identifizieren kann. Ihre Ängste, ihre Denkweise.  Sie ist ein so dreidimensionaler, liebenswerter, wenn auch verplanter und manchmal peinlicher Charakter. Ich habe geliebt, dass sie keine gute Beziehung zu ihrer Mutter hat, denn bei mir ist es ähnlich.

Dann ist da die Liebesgeschichte und die ist einfach zauberhaft und unglaublich süß! Es gab Momente, in denen ich fast geschmolzen wäre! Aber es ist nicht kitschig, sondern sehr real.

Neben der Hauptgeschichte gibt es immer wieder Ausschnitte aus Cath’s Fanfiction „Carry On“ und von den ‚originalen“ Simon Snow Büchern. Für mich waren diese zwar niedlich, aber haben mich öfters wieder rausgebracht und ich fand sie teils zu lang. (Vorallem weil ich kein Harry x Draco, sorry Simon und Baz shipper bin.)

Der Schreibstiel ist einfach wunderschön. Rainbow Rowell hat es drauf unterhaltend und fesselnd zu schreiben und das macht Lust auf mehr!

Ich kann das Buch jedem empfehlen, der jemals in der (dunklen) Welt der Fandoms und Fanfiction unterwegs war oder auch nur ein Harry Potter Fan war. Ich verspreche: Ihr werdet euch dort wieder finden! 100%ig.

Meine Bewertung:

sternsternsternsternstern

Schönen Rest-Montag! Ihr schafft das!

Carry

Advertisements

4 Gedanken zu “Review zu: Fangirl von Rainbow Rowell

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s