Review zu: A Darker Shade of Magic von V. E. Schwab

Ohne Unterlass geht’s heute mit einem weiteren Review weiter:

A Darker Shade of Magic von V. E. Schwab (zu Deutsch: „Eine Dunklere Nuance der Magie“)

A Darker Shade final for Irene 23403402

Meine Version ist die rechte (Leider! Haha, das linke Cover ist so viel schöner!), Taschenbuch mit 386 Seiten.

Erschienen am 27. Februar 2015 von Titan Books.

Zusammenfassung von Goodreads (übersetzt):

Kell ist einer der letzten Reisenden – seltene Magier, die eine Parallelwelt auswählen, um sie zu besuchen.

Grey London ist dreckig, langweilig, ohne Magie und wird beherrscht vom verrückten König George. In Red London wird das Leben und die Magie verehrt und die Maresh Dynastie führt den Vorsitz über ein blühendes Reich. White London wird von demjenigen beherrscht, der sich den Weg zum Thron ermordet hat. Menschen kämpfen um Magie zu kontrollieren und die Magie kämpft zurück und leert die Stadt damit bis auf ihre Knochen. Einmal gab es Black London – aber niemand redet heute darüber.

Offiziell ist Kell der Rote Reisende, persönlicher Botschafter und adoptierter Prinz von Red London, der die monatlichen Korrespondenzen zwischen den königlichen Familien der einzelnen Londons trägt. Inoffziell schmuggelt Kell für diejenigen, die auch nur für einen winzigen Blick in eine Welt, die sie niemals sehen werden, bereit sind zu zahlen. Mit diesem gefährlichen Hobby begeht er versehentlich Hochverrat. Als Kell nach Grey London flieht rennt er in Delilah Bard, eine Taschendiebin mit hochmütigen Bestreben. Sie beraubt ihn, rettet ihn vor einem gefährlichen Gegner und zwingt ihn in eine anderen Welt für ihr „angemessenes Abenteuer.“
Aber gefährliche Magie ist unterwegs und Verrat wartet an jeder Ecke. Um alle Welten zu retten müssen Kell und Lila (Delilah) am Leben bleiben – was sich verzwickter heraus stellt als sie hofften.

Review:

Wenn ich dieses Buch in einem Wort beschreiben müsste, wäre es: „Originell“.

A Darker Shade of Magic hat gehalten, was es auf dem KLappentext verspricht. DIe Geschichte war unglaublich einfallsreich. Ich liebe das Setting mit den vier verschiedenen Londons und wie sie beschrieben wurden. (Natürlich mochte ich Red London am Liebsten).

Die Charaktere, besonders die Hauptcharaktere, sind liebenswert und sehr vielschichtig. Ich habe von einigen gelesen, dass sie Kell nicht so gerne mochten, wie den Rest, aber ich mochte ihn wirklich gerne. Ich würde sehr gerne mehr über seine Vergangenheit erfahren und das ist immer gut. Lila brauchte ein wenig, bis ich mit ihr warm wurde, aber dann war sie herzallerliebst und sehr, sehr erfrischend als Charakter. Sie ist nicht die „typische“ Frau, wie sie in viel zu vielen Büchern vor kommt. Vielmehr ist sie, das, was ich einen richtigen Menschen bezeichnen würde. Erst ein Mensch, dann eine Frau, wenn ihr versteht was ich meine. Irgendwie michte ich Rhy (den anderen Prinzen und Kell’s Adoptivbruder) aber am Meisten. Er war frech, beinahe dreist und unglaublich charmant. Ich hoffe, dass sein Charakter in den nächsten Büchern ( A Gathering of Shadows, zu Deutsch: „Eine Zusammenkunft von Schatten“, erscheint am 23. Februar 2016) weiter ausgearbeitet wird und man noch mehr von ihm erfährt. Die Idee der Antari (so werden Kells Leute, die Reisenden gennant), als Eigenschaft, die nicht durch Blutlinie oder Genetik vererbt wird ist wirklich faszinierend und ich würde gerne mehr darüber erfahren. Wie sie zustande gekommen sind, ob es noch mehr Antari gibt und so weiter.

Auch bin ich neugierig auf Black London!

Und natürlich: V.E. Schwab hat eine wundervolle Art ihre Welten zu beschreiben So sehr, dass man das Gefühl hat direkt da zu sein und in Red London mit zu feiern oder in White London zu frieren! Ihr Schreibstiel ist nicht von dieser Welt und voller Wärme und Liebe für ihre Welt, die sie erschaffen hat.

Meine Bewertung:

sternsternsternsternstern2

4 von 5 soliden Sternen. (Weil es sehr schwer ist von mir 5 zu bekommen!)

Sonnenwarme Wochenendsgrüße

Carry

Advertisements

2 Gedanken zu “Review zu: A Darker Shade of Magic von V. E. Schwab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s